[HH/MV] 07.04. Kein Raum für Nazi-Hipster – Hamburg goes Rostock

Aufruf und Informationen zu einer gemeinsamen Zuganreise aus Hamburg am Samstag zur Demo gegen die Zentrale der “Identitären Bewegung” in Rostock.

Die Neofaschist*innen der “Identitären Bewegung” (IB) haben sich in Hamburg und Umland zuletzt vor allem durch ihre Unterstützung des rassistischen Merkel-muss-weg-Auflaufs jeden Montag hervorgetan und ergötzen sich ansonsten an kleinen Flyer- und Transpiaktionen, die sie vor allem medial aufbereiten. In manchen Vierteln Hamburgs versuchen sie immer mal wieder durch Sticker und Schmierereien Gebiete für sich zu markieren und ihre rassistische und sexistische Ideologie zu verbreiten. Andernorts wie mit dem Hausprojekt in Halle werden die Anleihen an das Nazikiezkonzept noch deutlicher. Aber auch die Identitären-Zentrale in der Graf-Schack-Straße 7 in Rostock verdient unsere Aufmerksamkeit. Seit Ende 2016 ist der Ort nicht nur Dreh- und Angelpunkt für regionale Aktionen und Treffen, sondern kann auch bundesweit als strukturgebend gesehen werden. Unter anderem wird von dort aus der Versandhandel organisiert, Mitgliedschaften verwaltet und auch bundesweite Aktionen gesteuert.

In Rostock wurde deshalb von der Initiative „Résistance – Keine Identitären-Zentrale in Rostock“ im Februar eine Kampagne „Kein Raum für Nazis – Zentrale der ‚Identitären‘ dichtmachen!“ gestartet, die den Widerstand gegen die Zentrale organisieren soll, von der aus sowohl regionale Aktionen ausgehen als auch bundesweit Struktur gestellt wird. Die IBler karren oft Kader aus vielen Städten für ihre Aktionen zusammen; trotz ihrer regionalen Strukturen agiert die IB selten rein regional, dementsprechend sollten wir auch überregional denken und handeln.

Lasst uns den Widerstand gegen die Identitären Zentrale unterstützen und auch aus Hamburg zum Demo-Finale der Kampagne nach Rostock fahren!

Anreisetreffpunkt: Sa. 07.04. 10:45 Uhr Reisezentrum am Hauptbahnhof

Kein Raum für Nazi-Hipster – nirgendwo!

Weitere Infos unter http://resistancehro.org

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.